Die schönsten Orte der Welt – Paradiese zum Urlaub machen

Die schönsten Orte der Erde - Paradiese zum Urlaub machen

Fast jeder hegt den Traum die Welt zu erkunden und die schönsten Plätze der Erde kennen zulernen. Ob nun Neuseeland, Mauritius, die Seychellen oder Kapstadt! An Traumzielen mangelt es nicht, meist steht man aber vor der entscheidenen Frage: “Welches Reiseziel eignet sich für mich am Besten?” An dieser Stelle wollen wir helfen und die schönsten Reiseziele und ihre jeweiligen Vorzüge vorstellen.

Traumreise nach Neuseeland

Neuseeland ist das ideale Reiseziel vor allem für Naturliebhaber. Nicht umsonst wurden hier die meisten Szenen des Kinoepos “Der Herr der Ringe” gedreht – eine üppige und grüne Landschaft wartet in Neuseeland auf den Besucher. Vor allem die Vielseitigkeit des Landes macht dieses als Reiseziel so beliebt. In Neuseeland findet man sowohl steile Fjorde und Gletscher als auch schneebedeckte Gipfel und beeindruckende Vulkanlandschaften. Wer gerne wandert und die Natur entdecken möchte, ist in diesem Land goldrichtig. Übrigens: Weitere Urlaubsideen und Tipps für Deinen nächsten Trip findest Du in unserer Rubrik Reisen & Urlaub.

Eine Reise nach Neuseeland lohnt sich

Trauminsel Mauritius entdecken

Die Trauminsel unserer Erde schlechthin ist Mauritius. Natürlich fühlen sich hier vor allem Bade- und Strandurlauber wohl, doch kommen auch Naturfreunde auf Mauritius auf ihre Kosten. Immerhin gilt diese als grüne Insel, die für ihr üppiges Pflanzenreichtum bekannt ist.

Trauminsel Mauritius entdecken

Der mehr als 6.000 Hektar große Black River Nationalpark ist ein lohnendes Ausflugsziel, wenn man exotische Pflanzen zu Gesicht bekommen möchte. Auf Mauritius findet man vorwiegend Hotels und Resorts der gehobenen Preisklasse, die einen exklusiven Urlaub ermöglichen.

Seychellen

Bei den Seychellen handelt es sich um eine Inselgruppe – jede der einzelnen Inseln hat dabei ihren ganz eigenen Charme und Reiz. Gut lernt man möglichst viele der Eilande übrigens im Rahmen des Inselhopping kennen. Die meisten der insgesamt 115 Inseln sind unbewohnt, auf zahlreichen anderen wiederum gibt es traumhafte Hotels, die ihren Gästen allen erdenklichen Komfort bieten.

Seychellen Urlaub - Inseltraum im indischen Ozean entdecken

Gerne werden die Seychellen auch als das “letzte Paradies auf Erden” bezeichnet und tatsächlich ist hier ein traumhafter Urlaub möglich. Vor allem Taucher und Schnorchler werden sich auf den Seychellen wohl fühlen, denn die Unterwasserwelt ist wahrlich beeindruckend.

Bora Bora

Bora Bora, die “Inseln unter dem Winde”, befinden sich inmitten des Südpazifik und bieten ganzjährig einen perfekten Strandurlaub. Immerhin sinkt die Wassertemperatur hier kaum unter 25 Grad Celsius und auch Taucher werden von den herrlichen Korallenriffen und Atollen begeistert sein.

Die tollen Sandstrände und das azurblaue Meer machen versprechen auf Bora Bora einen echten Südseeurlaub, doch kann man hier noch zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten entdecken. Erloschene Vulkane und antike Stätten der Ureinwohner sind da nur einige Beispiele.

Insel Barbados

Barbados, eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik, bietet seinen Besuchern ebenfalls traumhafte Sandstrände, die größtenteils palmenbesäumt sind. Das milde und tropische Klima auf der Insel macht diese ganzjährig zu einem lohnenden Urlaubsziel.

Barbados - eine Insel der Kleinen Antillen

Kapstadt

Südafrikas Hauptstadt Kapstadt ist nicht nur für Surfer aus aller Welt ein lohnendes Reiseziel – hier gibt es weitaus mehr zu entdecken. Naturliebhaber beispielsweise sollten sich auf die bekannte Garden Route begeben und auch der Tafelberg ist unbedingt eine Reise wert. Natürlich kann man sich in Kapstadt aber auch einfach nur am Strand erholen.

Südafrikas Hauptstadt Kapstadt

Superlative Dubai

Zu guter Letzt sollte auch Dubai in der Liste der Top Reiseziele unserer Welt nicht unerwähnt bleiben. Immerhin handelt es sich bei dieser Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate um eine echte Superlative. Geprägt wird das Bild der Stadt von beeindruckenden Hochbauten – mit einer Höhe von 828 Metern ist der Burj Khalifa nicht nur das höchste Gebäude Dubais, sondern der ganzen Welt.

Superlative Dubai

Die Innenräume werden heute nicht nur als Wohnungen un Büroräume genutzt, auch befindet sich ein exklusives Hotel in dem turmähnlichen Bau. Ein schöner Kontrast zu den ganzen Hochbauten sind die traditionellen Dhaus – hierbei handelt es sich um kleine Holzschiffe, mit denen man den Dubai Creek befahren kann. Ein Foto solch eines Bootes vor den Wolkenkratzern der Stadt ist sicher besonders spektakulär.

(Artikel: meoki.de – Alle Bilder hier sind CC0 Creative Commons dank Pixabay)

Gefällt Dir der Beitrag? Lass einen Kommentar da!