Urlaub in Side ─ traumhaftes Reisegebiet in der Türkei

Urlaub in Side ─ traumhaftes Reisegebiet in der Türkei

Die Türkei zählt zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, denn das Land lockt mit einer einzigartigen Verbindung aus kulturellen Highlights und traumhaften Badestränden. Eine Stadt der Türkei, in welcher Antike und Moderne auf eine unnachahmliche Weise miteinander verschmelzen, ist Side.

Diese Stadt Side liegt malerisch auf einer kleinen Halbinsel etwa 75 Kilometer von Antalya entfernt. Diese Südküste der Türkei wird auch gerne als “Türkische Riviera” bezeichnet – Alanya ist neben Side ein weiterer bekannter Badeort dieser Region.

Ein Urlaubsort an dem Antike und Moderne verschmelzen

Im 7. Jahrhundert vor Christus gegründet, ist Side heute eine der bedeutendsten Städte der Türkei und allen kulturell interessierten Urlaubern bedingungslos zu empfehlen. So kann man hier nicht nur die gut erhaltenen Überreste einer alten Stadtmauer, sondern auch eine byzantinische Basilika, eine Agora sowie einen Apollontempel entdecken. Die fünf stehenden Säulen dieses Tempels zählen heute zu einem der am häufigsten fotografierten Motive in der Türkei überhaupt.

5 Säulen Tempel in Side

Das Open Air Theater wiederum, welches umfangreich saniert wurde, ist noch heute ein Ort der kulturellen Veranstaltungen. Regelmäßig finden hier Konzerte oder andere Aufführungen statt. Side gleicht einem einzigen großen Freilichtmuseum, dessen zahlreiche Attraktionen man kaum an einem einzigen Tag entdecken kann. Immerhin galt Side in der Antike als bedeutende Hafenstadt, deren zahlreiche Sehenswürdigkeiten man noch heute entdecken kann. Dennoch fehlt auch der Charme eines kleinen Fischerdorfes in Side nicht und auch die malerische Altstadt ist unbedingt einen Besuch wert.

Badeurlaub in Side: “Perle am östlichen Mittelmeer”

Einer der Hauptgründe für die meisten Touristen aber ist der feine Sandstrand, der flach in das Meer abfällt und daher auch für Familien mit Kindern bestens geeignet ist. An mehr als 300 Tagen im Jahr scheint in Side die Sonne, dementsprechend ist ein Urlaub hier also beinahe das ganze Jahr über problemlos möglich. Natürlich kann man sich hier nicht nur im Meer tummeln, sondern auch Wassersport verschiedenster Art durchführen. Jetski fahren ist bei den Urlaubern in Side besonders beliebt und auch Surfbretter kann man sich hier vielerorts ausleihen.



Entscheidet man sich dazu, vor Side zu schnorcheln, wird man vermutlich etwas enttäuscht sein, denn als El Dorado für Taucher ist Side nicht unbedingt bekannt. Doch kann man westlich der Stadt einige Meeresschildkröten beobachten. Natürlich bietet Side als eines der touristischen Zentren an der Türkischen Riviera auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Cafés. In den unzähligen Geschäften, die sich hauptsächlich an der Strandpromenade befinden, kann man gut das eine oder andere Souvenir erstehen. Bummeln kann man aber auch sehr gut in der Altstadt -hier werden unter anderem Teppiche, Lederwaren oder Bekleidungsartikel angeboten.

Urlaubsort Side im Video entdecken

Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt

Auch ist Side ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der näheren Umgebung. Hat man sich einen Mietwagen ausgeliehen, kann man zum Beispiel in das nahe gelegene Taurusgebirge fahren und hier ausgedehnte Wanderungen unternehmen. Oder aber man entscheidet sich zu einer geführten Tour nach Kappadokien, einer der bekanntesten Landschaften der Türkei, die wahrhaft traumhafte Fotomotive bietet.

Darüber hinaus sollte ein Ausflug zu den Wasserfällen von Side unbedingt auf dem Plan stehen. Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in Side für jeden Geschmack und Geldbeutel. Sowohl preiswerte 2-Sterne Hotels als auch hochwertige 5-Sterne Anwesen gibt es in Side wie Sand am Meer. Nicht nur einen Kultur- oder Badeurlaub kann man in Side jedoch gut verbringen, auch ein Partyurlaub ist hier gut möglich. Wohl wirkt Side auf den ersten Blick ein wenig verschlafen, doch bei genauerem Hinsehen entdeckt man sowohl einige gemütliche Kneipen als auch Diskotheken, in welchen man ausgelassen feiern kann.

Juli, August und September sind die Monate, in welchen man gut nach Side reisen kann. Temperaturen von über 30 Grad Celsius sind dann keine Seltenheit. Durch einen ständig wehenden Wind sind diese jedoch recht gut auszuhalten. Weitere Urlaubsideen und Tipps für Deinen nächsten Trip findest Du in unserer Rubrik Reisen & Urlaub – viel Vergnügen.


 

Gefällt Dir der Beitrag? Lass einen Kommentar da!