Beiträge

Hallo auf Japanisch – die 15 wichtigsten Wörter für die Reise

Es geht für Dich bald auf Reise nach Japan und du möchtest ein paar Vokabeln in der Landessprache drauf haben? Vielleicht möchtest Du aber auch jemanden auf Japanisch beeindrucken? Wir haben für Dich die 15 allerwichtigsten japanischen Worte zusammengefasst.

Sind wir mal ehrlich – auf die Schnelle wird man sicher nicht zum zum Japanisch-Experten. Dennoch lässt sich mit ein paar Vokabeln beeindrucken – im richtigen Moment angewendet, kann das auf Deinem Gegenüber smart und sympathisch wirken. Im Übrigen schätzen es Japaner sehr, wenn man sich als Fremder für ihre Sprache und Kultur interessiert. Ob nun ein kurzes »Moshimoshi« (Hallo) bis zum ausführlicheren »O ai dekite ureshī« (Schön Dich kennenzulernen).

Damit auch Du auf japanischer Sprache punkten kannst, haben wir die wichtigsten und sinnvollsten Wörter gesammelt – viel Vergnügen beim studieren der Vokabeln:

Deine ersten Worte auf Japanisch

➤ Kleiner Tipp – Karteikarten helfen beim auswendig lernen.

  • Hallo – Moshimoshi (にほんごをはなせません )
  • Guten Tag – Konnichiwa (こんにちは)
  • Auf Wiedersehen – Sayounara (さようなら)
  • Bitte – Douitashimashite (どういたしまして)
  • Danke – Arigatou (ありがとう)
  • Entschuldigung – Sumimasen (すみません、)
  • Ich heiße – To iimasu (といいます)
  • Was ist das? – kore wa nani? (これは何)
  • Ich spreche kein Japanisch – Nihongo wo hanasemasen (にほんごをはなせません )
  • Schön Dich kennenzulernen – O ai dekite ureshī (お会いできてうれしい)

Du möchtest noch mehr über die japanische Kultur erfahren – dann wirf doch mal einen Blick in unseren Japan Themenwelt. Falls Du Deiner Liebsten auf japanisch sagen möchtest, wie viel sie dir bedeutet, vielleicht sogar mit einem »Aishiteru« (Ich liebe Dich!), dann findest Du dort auch die 20 wichtigsten Sätze der Liebe auf Japanisch.

Ergänzend helfen noch folgende japanische Worte

➤ Du willst noch mehr auf Japanisch? Sollst Du haben!

  • Wann? – Toki wa? (ときは)
  • Wo? – Dokode? (どこで)
  • Wundervoll – subarashii (すばらしい)
  • Ich komme aus Deutschland – Watashi wa Doitsu shusshindesu (私はドイツ出身です)
  • Sprechen Sie Englisch? – Anata wa eigo o hanashimasu ka? (あなたは英語を話しますか?)

Japanisch in 4 Wochen

Falls zur Reise noch eine Weile hin ist und Deine Sprachkenntnisse mehr beinhalten sollen als ein einfaches »Hallo«, dann musst Du Dir passenden Lesestoff wie den PONS Power-Sprachkurs Japanisch in 4 Wochen anschauen. Das Ziel ist durchaus optimistisch aber nicht unmöglich ➤ Japanisch sprechen, verstehen und schreiben können – in vier Wochen! Ausführliche Erklärungen, authentische Hörtexte (dank Audio-CDs) und ein umfangreiches Schrifttraining für Hiragana und Katakana.

3 Japanische Glücksbringer und ihre Bedeutung

Japanische Glücksbringer sind auch in Deutschland sehr beliebt. Sie eignen sich als Spielzeug, Dekoration oder Geschenke. Alle haben eine lange Tradition und sind auch über die Grenzen Japans bekannt. Im Folgenden werden drei Glücksbringer vorgestellt.

Bei einem Daruma handelt es sich um einen Glücksbringer, der aus Pappmaché besteht und mit Gewichten beschwert wird, damit er nicht umfallen kann. Er soll damit Mut machen, sich wieder aufzurichten, wenn man einmal hinfällt. Er wird oft mit den japanischen Schriftzeichen für „Glück“ oder „Erfolg“ versehen.

Winke Winke Winkekatze

Die Winkekatze wird auch Manekineko genannt. Sie ist das wohl bekannteste Symbol Japans. Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um eine Katze und zwar eine aufrecht sitzende, die mit der linken oder rechten Tatze winkt. Man findet sie in den Ursprungsländern vor allem in Eingängen und Türbögen. Das können Läden, Restaurants oder Bordelle sein. Mit dem Winken sollen sie die Kunden anlocken und außerdem finanzielles Glück bringen.

Winkekatzen lassen sich in diversen Ausführungen & Größen ab circa 7 € bei Amazon bestellen.

Japanische Winkekatzen als Glücksbringer

Kokeshi Puppen und Japanese Dolls als Glückbringer

Ein Kokeshi ist ein Spielzeug, das auch gern als Glücksbringer verwendet wird. Es stellt eine Mädchenfigur her, die aus Holz gedrechselt wurde. Die Figur ist aber stark vereinfacht dargestellt, also sie hat nur einen runden Kopf und einen schmalen Körper. Arme oder Beine fehlen hier grundsätzlich. So können aber kleine Kinder die Figuren besser greifen und wie eine Rassel hin- und herschwingen. Dafür können aber bei manchen Kokeshis die Köpfe bewegen, was vor allem bei Kindern sehr gut ankommt. Die Stadt Sendai wird als Hauptstadt der Kokeshis angesehen, wobei sie natürlich auch in vielen anderen Städten hergestellt werden.

Kokeshi Puppen und Japanese Dolls

Falls der Glücksbringer ein kleines Geschenk an die Liebste sein soll, dann haben wir hier noch 20 japanische Sätze der Liebe abrufbereit. Hilft bestimmt das Ganze noch persönlicher & authentischer zu machen 🙂

(Artikel: meoki.de | Bilder: Fotolia 102052315 von hunterkitty. Winkekatzen: Peggy_Marco Pixabay)

Die 20 wichtigsten Sätze der Liebe auf Japanisch

In Japan ist Weihnachten die Zeit der Pärchen. Mit den folgenden 20 japanischen Sätzen drücken Japaner ihre Zuneigung zueinander aus. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit.

  • Suki! (好き!) – Ich mag Dich!
    Sie haben jemanden kennengelernt und möchten ihm sagen, dass Sie für ihn mehr als nur Freundschaft empfinden, drücken Sie hiermit Ihre Gefühle aus.
  • Aishiteru. (愛してる。) – Ich liebe Dich!
    Ist die Steigerung von Suji und drückt aus, dass Sie Ihren Partner lieben.
  • De-to ni Ikou!/Asobi ni Ikou! (デートに行こう!/遊びに行こう!) – Möchtest Du mit mir ausgehen?
    Wenn Sie mit Ihrem Gegenüber mehr Zeit verbringen möchten, sind diese Worte genau das Richtige.
  • Futari de Ikou! (二人で行こう!) – Lass uns gemeinsam etwas Zeit verbringen!
    Hiermit erklären Sie, dass Sie mehr Zeit mit Ihrem Partner alleine verbringen möchten.

Wer auf der Suche nach einem Buch ist, das für das Selbststudium geeignet ist, sollte sich das Lehrbuch „Japanisch, bitte!„anschauen. Einfach und in kleinen Portionen beschrieben. Japanisch ist eine schwere Sprache und man sollte sich dafür genügend Zeit nehmen. Dieses Japanisch-Lehrbuch erschlägt einen nicht sofort mit Informationen. Dazu gibt es 2 Audio-CDs. Hier gehts zu Japanisch, bitte! – Nihongo de dooso dass für rund 30 Euro erhältlich ist.


Sprüche für Pärchen in Japan

Sprich den Partner mit dem Vornamen an! Auch in Japan spricht man die Menschen mit dem Nachnamen an. Empfinden Sie für die Person mehr als Freundschaft, können Sie dies damit ausdrücken, wenn Sie ihn mit dem Vornamen ansprechen.

  • Issho ni Itai! (一緒にいたい!) – Ich möchte meine Zeit mit dir verbringen!
    Hiermit bekunden Sie, dass Sie mehr private Zeit mit der Person verbringen möchten. Sie drücken damit auch aus, dass Sie mehr als nur eine Freundschaft möchten.
  • Issho ni Iru to Hotto suru/Anshin Suru. (一緒にいるとほっとする/安心する) – Ich fühle mich sicher wenn ich bei dir bin.
    Hiermit drücken Sie aus, dass Sie sich in der Gegenwart des Partners wirklich wohl fühlen.
  • Issho ni Iru to Tanoshii! (一緒にいると楽しい!) – Ich genieße die Zeit mit dir!
    Sagen Sie dies, wenn Sie sich in der Gegenwart des anderen wirklich wohl fühlen.
  • Daiji ni Shitai. (大事にしたい。) – Ich schätze dich.
    Hiermit drücken Sie aus, wenn Ihnen in der Beziehung alles ein wenig zu schnell geht und Sie mehr Zeit benötigen.
  • Ga Inai to Samishi. (~がいないとさみしい。) – Ich fühle mich so einsam ohne dich!
    Sie sagen hiermit, dass Sie die andere Person vermissen und sich einsam fühlen.
  • Te wo Tsunagou! (手をつなごう!) – Lass uns Händchen halten.
    Wenn Sie mit Ihrem Partner Händchen halten, drücken Sie damit eine innige Beziehung aus.

Die große Liebe auf japanisch repräsentieren

  • Hug Shiyou/Dakishimetai. (ハグしよう/だきしめたい) – Lass dich drücken/Ich möchte dich halten.
    In Japan ist es auch unter Freunden nicht üblich wenn man sich in den Armen hält. Dauert die Umarmung länger als 5 Sekunden, zeigen Sie damit Ihre romantische Ader.
  • Kiss Shitai/Kiss Shiyou. (キスしたい/キスしよう) – Ich möchte dich küssen/Lass uns küssen!
    Wenn sich die Menschen in Japan küssen, drückt man hiermit eine innige Beziehung aus.
  • Tsukiaou! (付き合おう!) – Lass uns ausgehen!
    Dieses Wort wird immer bei einem Paar verwendet und bedeutet, dass Sie sich in einer ernsthaften Beziehung befinden.
  • Kappuru desu. (カップルです。) – Wir sind ein Paar.
    Hiermit zeigen Sie, dass Sie ein Paar sind. In manchen Restaurants und an bestimmten Tagen bekommen Sie als Paar besondere Rabatte.
  • Mamoritai. (守りたい。) – Ich möchte dich beschützen.
    In der japanischen Kultur hat dies eine große Bedeutung und zeigt, dass Sie Ihren Partner beschützen möchten.
  • Shoukai shitai. (紹介したい。) – Ich möchte dir jemanden vorstellen.
    Wenn Sie Ihren Partner in Japan jemanden vorstellen, hat dies eine große Bedeutung und zeigt, dass sie zusammengehören.
  • Hoteru Ikou. (ホテルいこう。) – Lass uns in ein Hotel gehen.
    Wenn Sie in Japan mit Ihrem Partner in ein Hotel gehen möchten, ist sofort klar was passieren wird. Hiermit sagen Sie aus, dass Sie mehr als nur Freundschaft möchten.
  • Sawatte Ii? (さわっていい?) Darf ich dich berühren?
    Mit der Frage ob Sie die andere Person berühren dürfen, drücken Sie aus, dass Sie eine Beziehung eingehen möchten. Die Zustimmung ist besonders wichtig.
  • Kekkon shiyou! (結婚しよう!) – Heirate mich!

Hiermit gelangen Sie, hoffentlich, zur Krönung einer jeden Beziehung. Viel Erfolg!