Japanisches Horoskop: Von Maus bis wilder Tiger

Japanisches Horoskop: Vom Hahn bis wilder Tiger

Im japanischen Horoskop gibt es zwölf Tierkreiszeichen, die abhängig vom Jahr der Geburt zugeordnet werden. Zwölf Tiere sind bewusst ausgewählt worden, weil diese Tiere bestimmte Eigenschaften symbolisieren.

Es gibt mindestens zwei Versionen über die Entstehungsgeschichte des japanischen Horoskops und die dazu gehörende erste Platzierung des Tierkreiszeichens Ratte. Jeder Leser mag für sich selbst entscheiden, welcher Fassung er glauben schenken mag. In der ersten historischen Entwicklungsgeschichte wurde in Buddhas Namen ein Wettstreit organisiert, an dem alle Tiere teilnehmen durften. Nur die zwölf besten Tiere, die am schnellsten am anderen Ufer ankamen, sind für das japanische Horoskop ausgewählt worden. Erstaunlicherweise lagen kleine Tiere wie die Ratte auf den ersten Plätzen, sodass Zweifel an der Platzierung aufkamen. Die Ratte soll einen Büffel als schwimmendes Transportmittel benutzt und sich später durch einen Sprung an das Ufer den Sieg gesichert haben. Auch andere kleine Tiere haben sich durch List und Erfindungsreichtum führende Plätze gesichert.

Die japanischen Sternzeichen

Zwölf Tiere des chinesischen Horoskop

Der zweiten Legende nach hat der Jadekönig zwölf Tiere in den Himmel befohlen. Der Jadekönig wollte diese Tiere sehr gerne in der Realität sehen und berühren. Nach den Einladungen haben die Tiere etwas für den König vorgeführt, die Flöte spielende Ratte ergatterte den ersten Platz und nahm sich wieder den Büffel als Bühne für den Vortrag.

Japanisches Horoskop – der Mondkalender und das Mondjahr

Im Mondkalender werden die unterschiedlichen Phasen des Mondes verfolgt und für das Horoskop ausgewertet. Die Astrologie ist für Experten des Fachgebiets interessant und auch für alle Neueinsteiger, die offen sind für neue Erfahrungen. Sie besteht aus einem System, dass Elemente der Wahrsagerei enthält und nicht immer werden alle Details wissenschaftlich belegt. Freunde der Astrologie benutzen Sie zum Beispiel als Vorschau auf zukünftige Ereignisse

Während ein positives Horoskop die Betroffenen beflügeln kann, besteht bei einem negativen Horoskop die Gefahr, dass durch diese ungünstigen Prognosen zusätzliche Ängste entstehen. Der japanische Tierkreis basiert auf dem Mondjahr und dem Mondkalender, die Natur spielt also eine wichtige Rolle bei der Erstellung der Horoskope. Der solare Kalender hat den Mondkalender im Laufe der Zeit abgelöst. Einige Japanische Tempel sind noch heute mit astrologischen Tierkreiszeichen oder religiösen Verzierungen geschmückt. Hier ein Blick auf einige der zwölf japanischen Tierkreiszeichen.


Empfehlenswerte Lektüre: Was der Mond uns über unsere Männer, Frauen, Liebsten, Kinder und über uns selbst verrät – das und vieles mehr erfährt man im großen Buch der chinesischen Astrologie (für circa 10 Euro bei amazon). Autorin Theodora Lau gibt einen Einblick in die chinesische Astrologie und beschreibt detailliert die 12 chinesischen Tierkreiszeichen sowie ihre jeweiligen Persönlichkeiten.

 


Die 12 Tierkreiszeichen im Jahr des Feuerhahns

Wie sie es geschafft hat, ist umstritten, aber auf dem ersten Platz findet man die kreative Ratte. Wer zu diesem Tierkreiszeichen gehört wird als charmant, großzügig und fantasievoll beschrieben. Alle 12 Jahre ist das Jahr der Ratte, 2020 ist es wieder soweit. Blau, Gold und Grün passen aus der Sicht der japanischen Astrologen gut zu der Ratte und die Zahlen Zwei oder Drei.

Die 12 Tierkreiszeichen im Jahr des FeuerhahnsWer zum Tierkreiszeichen Ratte gehört, hat meistens eine optimale Beobachtungsgabe und ist sehr kreativ. Als freundliche Menschen sind sie im Beruf kommunikativ und besonders in kreativen Berufen wie Musiker, Schauspieler oder Schriftsteller erfolgreich. Das Tierkreiszeichen der Ratte bedeutet, dass diese Menschen in vielen Fällen sportlich sind und einen Sinn für die gesunde Ernährung haben, deshalb besitzen sie viele Widerstandskräfte gegen Krankheiten. Ochsen, Drachen und Kaninchen passen im Freizeitbereich zum Charakter der Ratte, zu den prominenten Ratten gehören der Rapper Eminem oder Prinz Charles.

Der Drache und das Kaninchen: Zwei ungleiche Kandidaten

Der Drache hat Platz fünf bei den japanischen Tierkreiszeichen und zu den Glückszahlen gehören 1, 6 und 7. Bruce Lee und Wladimir Putin gehören im Tierkreiszeichen zu den Drachen. Das nächste Jahr des Drachen ist 2024, das Letzte war 2012.

Der Drache gehört zu den größten Tieren im japanischen Tierhoroskop, sie solle sehr dominant und ehrgeizig sein. Neuen Herausforderungen sehen sie positiv gegenüber und zusammen mit der Durchsetzungskraft gelangen sie relativ schnell an ihr Ziel. Das kleine Kaninchen hat es ebenfalls unter die Top 12 geschafft, sogar auf Platz vier, also einen Platz vor den Drachen. Die Glückszahlen des Kaninchens lauten 3,4,6. Menschen mit diesem Tierkreiszeichen sollen ruhig und besonnen sein sowie sehr gerne Verantwortung übernehmen. Solche Persönlichkeiten gehen mit einem sanften Lächeln durch das Leben, Prominente wie Brad Pitt gehören zu dieser Kategorie.

Der stolze Hahn hat 2017 sein Jahr als japanischer Feuerhahn

Nur alle 12 Jahre passiert es und 2017 ist es endlich soweit: Der Hahn hat als Feuerhahn sein spezielles Jahr vor sich! Jedes Geburtsjahr ist zusätzlich mit einem der Elemente verbunden und das Jahr 2017 gehört zu dem Element Feuer. Sängerinnen wie Britney Spears gehören zum Tierkreis Hahn, aber aufgrund des Geburtsjahres nicht zum Element Feuer. Zu den Glückszahlen gehören die Zahlen 5,7 oder 8 und Glücksfarben wie Braun oder Gelb. Im Jahr des Hahnes stehen die astrologischen Zeichen besonders günstig, sie können durch aktives und besonnenes Handeln positiv beeinflusst werden. Der Affe hingegen gehört zu den verspielten Tierkreiszeichen und in Kombination mit ihrer Schlagfertigkeit lösen Affen Probleme in kürzester Zeit.

(Artikel: meoki.de | Bilder: Fotolia dank pacharada, sushkonastya und Gabriella88)

Gefällt Dir der Beitrag? Lass einen Kommentar da!