Herbal V+ Blue Pillen – wirklich pflanzlich und erlaubt?

Die Herbal V+ Blue Pillen werden als natürliche Nahrungsergänzungsmittel (Food Supplement) beworben und in diversen kleinen Onlineshops sowie der Verkaufsplattform eBay vertrieben.

Die kleinen blauen Pillen, die im Erscheinungsbild wie Viagra daher kommen, tragen viele verschiedene Namen. „Herbal men plus“, „Bluepills“, „Herbal S-Max“ oder eben wie in diesem Fall „Herbal V+ Blue“ – in allen Pillen steckt aber vermutlich dasselbe. Verkauft werden sie meist in Verpackungen a‘ 10 Stück. Rein pflanzlich sind sie ganz sicher nicht. Und ganz sicher werden sie es nie in eine deutsche Apotheke schaffen. Woher sie stammen, was sie beinhalten und ob sie schädlich sind, das erklären wie im folgenden Artikel:

Gefällt Dir der Beitrag? Lass einen Kommentar da!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.