Ex-Freundin verhält sich eiskalt nach der Trennung

Wieso handelt meine ex-freundin so eiskalt?

Wenn ein Partner Schluss macht, ist folgendes der Fall: Einer sinkt und der Andere steigt. Du sinkst, weil Du zurückgelassen wurdest. Der Andere steigt, denn er hat die Beziehung beendet. Wenn Frauen der steigende Part sind, neigen sie dazu, ihre wieder-gewonnene Freiheit zur Schau zu stellen. Ihr Verhalten in dieser Zeit kann mitunter eiskalt wirken.

Während das eigene Seelenleben noch hin und her schwankt und man vielleicht noch gar nicht den Grund für all die Geschehnisse kennt, da sitzt Sie mit Ihren Freundinnen schon bei einem Glas Sekt beim brunchen, macht plötzlich ein Wellness-Wochenende oder trifft „Bekannte“ wieder. Überhaupt ist sie gerade schwer beschäftigt. Und das alles lässt sie natürlich via Instagram und Facebook die ganze Welt wissen – nämlich wie gut es ihr geht. Als wäre nichts gewesen. Zu Dir hingegen, wirkt sie immer kurz angebunden. Fast so, als wärst Du irgendjemand!

Dieses eiskalte Verhalten zeigt sich häufig. Aber es muss nicht immer so laufen. Wie Partner reagieren, das hängt davon ab, in welcher Situation sie sich gerade befinden. Je nachdem, ob da gerade viel los ist oder wenig los ist zeigen Partner ganz verschiedene Reaktionen. Fast immer aber, sind die Reaktionen hart. Das heißt, dass es für Dich (als Zurückgelassenen) immer schwer ist, es zu verdauen.

Deine Reaktion muss lauten: Kein Reaktion!

Bei einer Trennung verschieben sich die Machtverhältnisse – wie eingangs erwähnt: Einer sinkt, der Andere steigt!  Und der Andere (Deine Ex-Freundin) will oben bleiben. Sie ist in der Situation, zu entscheiden, was mit der Beziehung geschieht. Sie könnte sagen: „Ich will zurück und alles wieder haben! So wie es einmal war“ oder sie sagt: „Neee, lieber frei sein und neuen Gelegenheiten eine Chance geben„.

Das heißt, wenn sie gerade zeigt wie gut es ihr geht, muss es Dir vollkommen egal sein. Dein Wert muss sich wieder steigern! Und das erreichst Du nicht, wenn Du in ihrer High-Level Phase noch zusätzlich suggerierst, dass sie jederzeit auf Dich zugreifen kann. Der absolute Worst Case wäre, wenn sie Dir in dieser Zeit auch noch ihr Mitleid bekundet. Mehr Erniedrigung geht kaum. Das darf nicht passieren.

Der eigene Wert muss wieder gestärkt werden. Doch viele Männer neigen in Situation wie diesen, zu kopflosen Handeln und ohne jegliche Strategie. Ein verletzter Stolz, Trauer, Wut, Liebeskummer und Unverständnis kontrollieren die Gedanken, die meist zu einem Handeln führen, die für eine weitere Wertminderung ihr Gegenüber sorgen. Damit das keines Falls passiert, haben wir die ▸ schlimmsten Fehler während der Trennungsphase für Dich zusammengefasst. Wenn auch nur ein Funke Hoffnung besteht, die Ex-Freundin wieder zurück zugewinnen, dann dürfen diese Dinge nicht passieren.

Auch Ex-Freundinnen besitzen Strategien

Meist geschieht das eiskalte und kühl-wirkende Verhalten von Ex-Partnern nicht durch Zufall! Deine Ex-Freundin hat sich entschieden sich emotional und räumlich klar (vorerst) endgültig von Dir zu trennen. Und Frauen machen sich bereits vorher Gedanken, wie sie möglichst schmerzfrei durchziehen können. Wenn Sie die Strategie dazu nicht selber entwckeln, dann helfen zahlreiche Frauen-Blogs zum Thema „Wie mache ich ihm mit ihm Schluss?“ oder „So verhalte ich mich nach der Trennung“.

Solche Tipps bekommen Frauen:
Kommen Dir diese Verhaltensmuster bekannt vor?

  • Behandle Deinen Ex-Partner so, wie einen Arbeitskollegen! Sei freundlich und respektvoll, ohne große Nähe oder Emotionalität zu signalisieren.
  • Falls dein Ex ein unangenehmes Thema anspricht, solltest du sofort auf ein anderes Thema überleiten.
  • Lasse nicht zu, dass sich deine zerbrochene Beziehung auf besondere Anlässe auswirkt.
  • Es gibt Orte, in denen Ihr Euch durch Zufall treffen könntet? Bahnsteig, Cafe, Post, Tankstelle? Meide sie!
  • Kommuniziere eventuelle Probleme und Konflikte äußert diskret.
  • Löse dich auch online von deinem Ex. Entfreunde ihn auf Facebook und vermeide ihn auf anderen sozialen Medien.

Egal ob Du Deine Freundin zurück gewinnen willst oder möglichst souverän aus der Sache heraus gehen willst – Deine Strategie muss besser sein als Ihre. Dabei wünschen wir Dir viel Erfolg und möchten Dir noch ein paar Informationen an die Hand geben:

Video und Buchtipp zum Thema Ex-Freundin zurück

Nicht in jedem Fall muss eine Trennung jedoch endgültig sein. Ja, es gibt die Möglichkeit des Wiederzusammenkommens. Das zeigt das Buch von Leonard Kehling und Gabriela Torres. Mittlerweile ist das Buch ein Stück weit Pflichtlektüre zu dem Thema:

Ebenfalls Pflicht sind die Videos von Beziehungscoach Emanuel Albert – ob man wirklich ein persönliches Coaching dort benötigt sei mal dahin gestellt, aber in seinen kostenlosen YouTube Videos vermittelt er sehr gut, worauf es im Verhalten mit dem Ex-Partner ankommt.

Webtipp: Ex-Freundin mittels Freundschaft zurückgewinnen (Artikel von WikiHow)
Fernsehen: Wann ist eine Beziehung zu Ende? (ORF2 Beitrag mit Coach Dominik Borde)

Gefällt Dir der Beitrag? Lass einen Kommentar da!