Jetzt Unplugged: Jim Pandzko & Menschen Leben Tanzen Welt

„Menschen Leben Tanzen Welt“ – der Ohrwurm-Hit von Newcomer Jim Pandzko feat. Jan Böhmermann läuft bei vielen Radiostationen & Musiksendern auf Rotation. Ganz nebenbei hat der Song Platz 7 der deutschen Charts erreicht. Nun wird die Erfolgsgeschichte mit einem Unplugged-Konzert fortgesetzt – ungefiltert schön kommen die tiefen Lyrics von Jim hier zur Geltung.

Besonders schöne Kritiken zum Song „Menschen Leben Tanzen Welt“ taumeln sich unter den Rezensionen der Amazon-Käufer – wie hier beispielsweise von Sophie: „Seit Jahren bin ich schon großer Jim Pandzko Fan, aber dieser Song hat mein Leben verändert! Als alleinerziehende tätowierte Vollzeitmutter bereue ich selbstredend mein Leben zutiefst. Doch dieser Song hat mich aus den Tiefen meiner depressiv bipolaren schizophrenen Borderline-Zwangsstörung gerettet. Das Mitwirken Böhmermanns hat mich außerdem auch von meiner Cacophobie geheilt. Danke Jungs!“

„Menschen Leben Tanzen Welt“ in der Unplugged-Version

Nun gibt es den Song, der bereits tausende Leben verändert hat, in einer Unplugged-Version – aber seht selbst:

Grace & Megaloh mit neuem Video “Kleine Welt”

Nachdem Megaloh von der Berliner Sängerin Grace bereits auf seinem Album Endlich Unendlich unterstützt wurde, revanchiert sich der ebenfalls aus Berlin stammende Rapper.

Entstanden ist der Song “Kleine Welt” samt Musikvideo: Megaloh liefert in gewohnter Rapmanier einen kleinen aber feinen Feature-Part ab. Produziert wurde das Ganze übrigens von Farhot – Song und Video können sich durchaus sehen lassen, auch wenn die Zeilen von Megaloh gerne etwas länger hätten sein können.

Grace & Megaloh – Kleine Welt (Musikvideo)

Mixtape des Monats: “Cali” von DaJuan (Free Download)

Das Mixtape des Monats kommt heute von dem jungen deutschen Rapper DaJuan aus dem Hause Chimperator. Die erste Videoauskopplung “California” sorgte vor einigen Wochen schon für Aufsehen ─ Anfang April veröffentlichte er das Mixtape “Cali” als Free-Download.

Entspannte Beats, eingängige Sounds, sympathische Texte und an jeder möglichen Stelle wird der Oldschool-Hiphop huldigt: “Ich hab sowieso alles vergessen aus der Schule, dafür kann ich bis heute alle Texte von Bambule” heißt es in dem Track ” Was weiß ich”.

Überhaupt erinnert das Mixtape sowohl inhaltlich als auch soundtechnisch an vergangene Eimsbush Tage. So viele smoothe Tracks auf einer Platte, Deutschrap-Freunde sollten sich dieses Mixtape definitiv anhören. Tracklist & Link zum Download findet man am Ende dieses Beitrags, hier nun erst mal das Snippet:

Tracklist und Downloadlink zu “Cali” von DaJuan

01. Ey Yau
02. California
03. Boom Boom (Bang Bang)
04. Age Eleven (feat. Hundertgramm)
05. Wooha (Die Gang ist am Start)
06. Skit
07. Einmal ist keinmal
08. Jojo
09. Keiner
10. Happy (feat. Cro)
11. Was weiß ich
12. Irgendwann

✖ DIREKT ZUM DOWNLOAD

Beyoncé und Jay-Z’s “Young Forever” (Live-Video)

Jay-Z absolvierte sein letztes Konzert der “On The Run”-Tour ─ im Duett mit seiner Frau Beyonce machte er die Nacht im Barclays-Center zu etwas ganz Besonderem.

Nachdem Beyoncé ihre Hits “Diva” und  “Crazy in Love” zum Besten gab, performten die Beiden als Zugabe den Klassiker ” Young Forever”. Der emotionale Höhepunkt zum Ende, wurde dank dem US-Fernsehsender HBO natürlich perfekt inszeniert.

Das bestverdienende Pärchen im Musikbusiness (über eine Milliarde US-Dollar sollen die beiden verfügen) präsentierten den Song so richtig schön kitschig, inklusive Foto-Show der gemeinsamen Tochter Ivy, gegenseitigen Liebesbekundungen und einer Smartphone-Lichter-Konzert vom Publikum. Dennoch ist das Video sehenswert und sorgt für ein paar Gänsehaut-Momente.

Debüt von Kollektiv22 mit erster Single Bonnie

Die junge Hamburger Band Kollektiv22 veröffentlichte ihre erste richtige Single namens Bonnie.

Zugegeben, die Veröffentlichung liegt schon ein paar Monate zurück – einige von Euch werden die 7-köpfige Truppe schon vom Dockville, Greenville oder Reeperbahn Festival kennen. Das erste Musikvideo zur Single “Bonnie” kann sich schon mal durchaus sehen lassen. Das dazugehörige Debut-Album „geschichten ohne versmaß“ wurde von keinem geringeren als Ralf Mayer produziert (bekannt durch Cro, Fanta 4, Xavier Naidoo).

Das Offizielle Video von Kollektiv22

Seit dem 13. Juni gibt es das Album “Geschichten ohne Versmaß” von kollektiv22 als Download und auf CD: Unbedingt anhören sollte man sich auch die Single-Auskopplung Zugvögel!